Angebote in der Freizeit

Das Medienzentrum Pankow hält am Nachmittag verschiedene kreative Medienangebote für 8 bis 25-Jährige bereit. Das aktuelle Programm bildet unser breites Spektrum an inhaltlichen sowie technischen Möglichkeiten unserer Werkstätten ab.

Medienwerkstätten

Du bist fasziniert von Computerspielen und möchtest gern dein eigenes Game entwickeln? Du hast eine Filmidee im Kopf, die du mit anderen umsetzen möchtest? Du möchtest Programmieren lernen und kleine Roboter zum Leben erwecken? Du fotografierst leidenschaftlich und möchtest deine Bilder professionell bearbeiten? Du wolltest schon immer mal wissen, wie es eigentlich in elektronischen Geräten aussieht und was man alles Kreatives bauen kann?

Mehr erfahren

Meko Mobil

Ihr und Eure Kinder und Jugendlichen interessieren sich für ein medienpädagogisches Angebot! Vielleicht liegt schon seit Jahren ein Storyboard in der Schublade, aber Technik und Know-How fehlten bislang? Dann kontaktiert uns und wir vereinbaren einen Beratungstermin zu den verschiedenen Möglichkeiten ein Filmprojekt umzusetzen.

Mehr erfahren

Medienwerkstätten

Du bist fasziniert von Computerspielen und möchtest gern dein eigenes Game entwickeln? Du hast eine Filmidee im Kopf, die du mit anderen umsetzen möchtest? Du möchtest Programmieren lernen und kleine Roboter zum Leben erwecken? Du fotografierst leidenschaftlich und möchtest deine Bilder professionell bearbeiten? Du wolltest schon immer mal wissen, wie es eigentlich in elektronischen Geräten aussieht und was man alles Kreatives bauen kann?

Wir bieten dir mit unserem aktuellen Programm in den Medienwerkstätten Raum, Materialien und Technik für die Umsetzung eigener Ideen und Projekte, sowie medienpädagogische Begleitung und den Austausch mit anderen Kreativen.

In thematischen Workshops vermitteln wir Grundlagen, die es dir ermöglichen, kreativ schaffend tätig zu werden. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Alle Angebote sind kostenfrei und richten sich an junge Menschen im Alter von 8 bis 25 Jahren. Je nach Projekt wird ein geringer Unkostenbeitrag für Materialien erhoben.

Hier geht es zum aktuellem Programm.

Programm August bis Dezember 2022

Meko Mobil

Für Kinder- und Jugendeinrichtungen

Ihr und Eure Kinder und Jugendlichen interessieren sich für ein medienpädagogisches Angebot! Vielleicht liegt schon seit Jahren ein Storyboard in der Schublade, aber Technik und Know-How fehlten bislang? Dann kontaktiert uns und wir vereinbaren einen Beratungstermin zu den verschiedenen  Möglichkeiten ein Filmprojekt umzusetzen.

Neben den konkreten medienpädagogischen Angeboten für Kinder und Jugendliche, besteht  auch die Möglichkeit Teams aus einer oder mehreren KJFE zu bestimmten medienpädagogischen Arbeitsschwerpunkten zu beraten und/oder zu qualifizieren.

Ein Beispiel am Angebot „Kleine Filmschule“:

  • Ihr habt eine Gruppe von Jugendlichen, die gerne einen Film machen möchten
  • Wir überlegen uns gemeinsam den Bedarf und den Zeitraum für Euer Projekt
  • Wir kommen zu Euch und den Jugendlichen Eurer Einrichtungen und geben eine Einführung in Videotechnik und filmische Gestaltungsmöglichkeiten
  • Wir unterstützen Euch ggf. bei der Technik
  • Wir begleiten euer Filmprojekt und stehen Euch mit Rat und Tat zur Seite
  • Wir unterstützen Euch nach den Dreharbeiten beim Videoschnitt

Bausteine der Medienbildung:
Zu allen mobilen Medienangeboten findet Ihr zusätzlich Bausteine der Medienbildung. Diese Angebote verstehen sich als medienpädagogische Fortbildung und richten sich an euer Team oder Interessierte aus verschiedenen Kinder- und Jugendeinrichtungen. Ihr könnt die Inhalte
und den Rahmen gemäß Eurem spezifischen Bedarf im Team mit uns abstimmen.

Die hier aufgeführten mobilen Angebote sollen für Euch als erste Orientierung dienen, denn wir können noch viel mehr! Wir  beraten Euch gern zu unseren Medienangeboten und maßgeschneiderten Fortbildungen und freuen uns auf Eure Kontaktaufnahme. Und nun viel Spaß beim Stöbern!

Gaming

Let’s play… Videos & Games!

Alle sehen sie sich an – aber selber machen geht auch!

Let’s Plays (LP) sind von den Spieler*innen live kommentierte Videos von Konsolen oder Computerspielen. Die Teilnehmenden des Angebots werden zunächst zu Spieletestern und erklären ihre Lieblingsgames. Anschließend geht’s ans Spielen und Live-Kommentieren einzelner Spielsequenzen im LP-Style. Wir zeigen, wie das am besten und mit relativ wenig Aufwand funktioniert, welche Hard- und Software zum Aufnehmen, Bearbeiten und Hochladen verwendet werden kann. Was macht ein gutes LP-Video aus? Ganz nebenbei gibt es viele hilfreiche Tipps zum Umgang mit Games im Kontext der Jugendarbeit.

Bausteine der Medienbildung:
• Altersfreigaben (USK) und Jugendmedienschutz
• Grundlagen der digitalen Video- und Audiobearbeitung

Zeitlicher Rahmen: min. 6 Stunden

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche

Game Design – Bau dein eigenes Computerspiel!

Die Jugendlichen eurer Einrichtungen kennen sich mit Computer- und Videospielen bestens aus?
Dann ist dieser Workshop eine richtige Herausforderung für sie, denn hier können eigene digitale Spiele entwickelt werden. Mittels kostenfreier Software werden eigene Spielideen am Computer grafisch umgesetzt, Regeln und Kameraperspektiven bestimmt. Zum Abschluss werden die entstandenen Videospiele präsentiert, getestet und das beste Spiel gekürt. Mögen die Spiele beginnen!

Bausteine der Medienbildung: 

  • Grundlagen des Gamedesigns
  • Chancen und Risiken digitaler Spiele

Zeitlicher Rahmen: min. 8 Stunden
Zielgruppe: Jugendliche

Smartphone & Apps

Geocaching

Digital und Draußen?
Geocaching ist nach wie vor eine der beliebtesten Methoden, um Natur und Umwelt spielend zu erkunden. Erstellt für oder mit den Kindern eurer Einrichtung eine digitale Schnitzeljagd und geht dann gemeinsam auf ein Abenteuer – in eurem Kiez, auf einer Freizeitfahrt, im Park oder wo immer ihr wollt. Wir unterstützen euch bei der Konzeption der Schnitzeljagd, erklären euch wie GPS funktioniert und helfen bei der Planung eurer Rätsel und dem Bau von Verstecken.

Bausteine der Medienbildung:

  • GPS-Koordinaten / Geocaching-Portale
  • Verknüpfung von medien- mit erlebnis- und spielpädagogischen Methoden

Zeitlicher Rahmen: min. 3 Stunden
Zielgruppe: Kinder

Clever & Smart

Kinder- und Jugendeinrichtungen aus Pankow gestalten ihre eigene Handyrallye. Als gemeinsames Thema könnte der eigene Kiez im Vordergrund stehen. Bei der Gestaltung der Rallyeaufgaben setzten die Jugendlichen ihre vielfältigen kreativen Ideen, mittels selbst gedrehten Filmchen, Rätseln, Fotos oder kurze Soundcollagen,  um.
Mit Tablets und Smartphones ausgestattet werden alle vorbereiteten Rallyetouren aus den verschiedenen Stadtteilen getestet und gespielt.
Bei jeder Rallye erhalten die Teams neue Hinweise zu Orten, an denen z.B. Rätsel versteckt sind oder Gegenstände und QR-Codes zu finden sind. Zur Durchführung der Handyrallyes wird die App “Actionbound” genutzt.

Bausteine der Medienbildung:

  • Kreativer Einsatz von Smartphones und Apps in der Bildungsarbeit

Zeitlicher Rahmen: 1 bis 3 Tage
Zielgruppe: Multiplikator*innen,Kinder und Jugendliche

Foto

Knips It!

Modul: Produktion
Die Digitalfotografie ist eines der am häufigsten verwendeten kreativen Medien und für die pädagogische Praxis gut geeignet. Fast alle Kinder und Jugendlichen besitzen heute ein Smartphone und nehmen tausende Bilder auf.
Wir zeigen euch in diesem Workshop den grundlegenden Umgang mit der Kamera, die Mittel der Bildgestaltung und die unterschiedlichsten Möglichkeiten der kreativen Anwendung (Langzeitbelichtung, Makrofotos, Doppelbelichtung, Selbstauslöser)

Modul: Bildbearbeitung
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – und digitale Bilder können durch den Einsatz von Computertechnologie vielfach verändert und verschieden genutzt werden. Wir zeigen euch unterschiedliche Werkzeuge und Funktionen der Bildbearbeitung sowie einfache Tipps zur Weiterverwendung (Instagram, Blog oder Ausdruck). Zudem sprechen wir über Bildformate, Auflösung und Dateigrößen.

Bausteine der Medienbildung:

  • Verwertungsrecht: Creative Commons License (Bilder)
  • Dialog: Datenschutz und Privatsphäre
  • Technikeinführung Photoshop oder Alternativen

Zeitlicher Rahmen: pro Modul ca. 10 Stunden
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche

Lightpainting – Leuchtspuren in der Stadt

Schreibe und zeichne dich in deine Umgebung ein.
Mit bunten Lichtern erschaffen die Kids ihre Motive in der dunklen Stadt. Mittels Langzeitbelichtung festgehalten, entstehen tolle und effektvolle Fotografien. Ihr werdet in die Fotografie mit digitalen Spiegelreflexkameras und die Grundlagen der Bildkomposition eingeführt. Auch Schwarzlichtfotografien mit fluoreszierender Schminke sind möglich.

Bausteine der Medienbildung:

  • Verwertungsrechte: Creative Commons License (Bilder)
  • Einführung Fotografie

Zeitlicher Rahmen: min. 3 Stunden.
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche

Video

Kleine Filmschule

Modul: Produktion
Wir unterstützen euch bei der Vorbereitung eines Filmprojektes; egal ob Musikvideo, Kurzdoku/ Reportage oder Kurzspielfilm. Neben einer Technikeinführung (egal ob Handy oder Profikamera) erklären wir euch wie Film funktioniert, was es mit Perspektiven und Storyboard auf sich hat und wie man die Bildsprache des Films einsetzen kann. Nach einer guten Drehvorbereitung heißt es dann: Film ab!

Modul: Postproduktion
Nachdem der Dreh im Kasten ist oder ihr bereits Videomaterial habt, lernt ihr bei uns unterschiedliche Schnittsoftware kennen. Wir sichten gemeinsam das Bildmaterial und geben eine ausführliche Einführung in die Schnittprogramme. Neben unterschiedlichen Schnitttechniken erklären wir euch den Einsatz von Effekten und Musik. Tipps und Tricks zum Thema Filmmusik/Sounds und deren Quellen wird eine große Rolle spielen.

Bausteine der Medienbildung:

  • Verwertungsrecht: Creative Commons License (Musik, Sounds, Bilder, Videos)
  • Dialog: Trends “YouTube-Generation“
  • Technikeinführung Schnitt

Zeitlicher Rahmen: pro Modul ca. 12 Stunden
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche

TRICKSEN – Gestalte die Welt, wie sie dir gefällt!

Kleine Geschichten werden ganz groß – ob Geister, Monster oder Fantasy eure Kids erzählen ihre Geschichte!
Kulissen und Darsteller entstehen aus vielen verschiedenen Materialien – Legobausteine, Knete, Papier und Selbstgemaltes werden lebendig. Die Teilnehmer*innen erfinden Geschichten, führen Regie, machen die Kamera und schlüpfen in verschiedene Rollen. Hier ist Teamwork gefragt: eine/r bedient die Kamera, zwei bis drei „animieren“ die Figuren. Ganz nebenbei lernen die Kinder mit Fotografie, Ton/Geräusche und Schnitttechnik umzugehen. Am Ende gibt es einen Film zum mitnehmen. Trickfilm bietet die perfekte Verbindung von Feinmotorik und Arbeit mit Smartphones, Tablets oder digitalen Kameras.

Bausteine der Medienbildung:

  • Verwertungsrechte Musik und Bild
  • Technikeinführung, Schnitt

Zeitlicher Rahmen: min. 3 Stunden
Zielgruppe: Kinder

Audio

Radioshow Kinderleich

In diesem Workshop lernen die Teilnehmer die Grundzüge einer Radiosendung kennen. Sie probieren sich am Mikrofon und in der Moderation aus, lernen Musik einzuspielen und ihre Stimmen selber am Computer digital zu bearbeiten. Gemeinsam findet man Themen, plant und arrangiert eigene Reportagen. Es werden Moderationstexte geschrieben, Interviews mit Gästen geführt und eine Musikauswahl zusammengestellt. Bei der Musik ist es wichtig, immer die Verwertungsrechte im Blick zu behalten. Anschließend werden alle Bestandteile mittels Schnittprogramm nach dem Legoprinzip zusammengesetzt.

Alternativ kann anstelle einer Radioshow auch ein Hörspielworkshop durchgeführt werden. Hier steht das Geschichtenschreiben im Vordergrund. Es werden Rollen entwickelt, es wird mit Sounds experimentiert und es werden Geräusche selbst kreiert.

Bausteine der Medienbildung:

  • Verwertungsrecht: Creative Commons License (Musik, Sounds)
  • Grundlagen Interviewtechniken
  • Technikeinführung Audio

Zeitlicher Rahmen: min. 3 Stunden
Zielgruppe: Kinder